Bio

Einst Tennislehrer in verschiedenen Europaïschen Ländern während acht Jahren dann Zuständiger für den Export bei einer KMU, widmet sich Pierre MANU später seiner Leidenschaft und entscheidet sich dazu, seine künstlerische Fähigkeiten auszubauen.
Nach weiteren Ausbildungen in Illusionstechniken und kognitive Psychologie, spezialisiert sich Pierre MANU in der Beziehungskommunikation.
Seit 2003, wird Pierre für internationale Corporate, Privat- und Sportevents ersucht.
Heute arbeitet er auf der ganzen Welt.
« Pierre betreibt eine moderne und Off-Beat Magie. Sein Ziehl ist, seinem Publikum einen einzigartigen Moment zu bescheren.». Le Figaro

Pierre MANU führt auf Französisch, Deutsch oder English vor.

Er ist auch Gründer und Leiter der „Creative-Influence“ Künstleragentur .

 

2003 : Pierre startet seine berufliche Laufbahn auf dem „Grand Prix de Tennis  de Lyon“. Mit diesem Event, wurde er sich seine Unterhaltersfähigkeiten bewusst. Dasselbe Jahr, erschaft er das „Magic Influence „Konzept, das auf einen neuen Ansatz der Kommunikation basiert : die Zauber kann ein echtes Kommunikationsmittel sowie einen Beziehungsmotor werden.

2005 : Pierre Manu und sein Kollege Fabrice Ruffo wurden für ein 40Daten Weltroadshow von der Prestigevollen Marke Bang & Olufsen gebucht. Damit, heben sie sich immer mehr von ihren Konkurreten ab. Dasselbe Jahr, unterhaltet Pierre die Geburtstagsfeier von Dany Boon, viele Prominenten sind dabei.

2006 : Pierre startet seine 5 jähriger Mitarbeit mit dem „Tour de France de cyclisme“ – dritter Weltsportevent.

2008 : Pierre gründet seine Firma MOPSOS.

2010 : Er gründet die Creative Influence Künstleragentur und startet Künstler zu produzieren.

2011 : Pierre startet eine 4 jähriger Mitarbeit mit Babolat – Roland Garros.

2001/12 : Pierre und sein Freund Etienne Pradier sind gebucht, um während die Tennis Masters of London mit den 8 besten Spielern vorzuführen. Dasselbe Jahr ist Pierre für das Easy Vista Roadshow gerufen. Er führt in Las Vegas, Paris, Washington und Orlando zwei Mal vor.

2012 : Die Französische Fussball Verband (FFF) bucht Pierre, um das EURO in der Ukraine zu beleben.

2013 : Pierre geht einer Partnerschaft ein mit seinem Freund Julien Labigne, einer der Grössten französischen Illusionist / Mentalist. Dasselbe Jahr, ist Pierre eingeladen um in einem kolumbianischen Fernsehshow teilzunehmen.

2014 : Er ist gebucht, um ein „Charity-Gala“ zu unterhalten, organisiert von Prince Charles am Windsor Castle. Pierre tritt mit Künstlern von Las Vegas : Penn & Teller und mit Etienne Pradier, offizieller Magier der königlichen Familie.

2015 : Anfang einer Mitarbeit zwischen Pierre und Tony Parker für die ASVEL (französischer Basketball Klub).

2016 : Pierre und Julien treten auf das Pariser Palais des Congrès vor 3500 Personen auf, für ein grosses französisches Unternehmen, das sein 50-jähriges Bestehen feierte.

2017 : Vielleicht wird Pierre unter Ihnen sein ?

Sein Credo : „Wir sind das, was wir jeden Tag wiederholen. Die Vorzüglichkeit ist dann nicht mehr eine Handlung, sondern eine Gewohnheit.“ Aristoteles